Zaumzeug selbst anziehen

   

Vorüberlegungen:

  • Das Zaumzeug von allen überflüssigen Teilen befreien. Ich hatte am Ende nur noch den Genickriemen mit Kehlriemen und Stirnriemen. Kein Zügel, kein Reithalfter.

  • Da ich wollte, dass er den Kopf nach unten nimmt zum Zaumzeug anziehen, hab ich mich auf einen Reifen gesetzt und ihm das Zaumzeug da unten hingehalten.

  • Außerdem wollte ich sicher sein, dass nicht ich ihm irgendwie mithelfe. Ich habe also meine Ellbogen auf den Knien abgestützt, so dass ich das Zaumzeug möglichst unbeweglich halte.

  • Dann hab ich das Zaumzeug mit beiden Händen möglichst breit gehalten, dass das Gebiss leicht erreichbar für Rocky war.
     

 

Jetzt geht's los:

  • Berühren des Gebisses

  • Gebiss im Maul

  • Gebiss an der richtigen Stelle im Maul

  • Gebiss im Maul und ein Ohr berühren

  • Gebiss im Maul und Genickriemen über ein Ohr

  • Gebiss im Maul, Genickriemen über ein Ohr und über den Schopf

  • Gebiss im Maul, Genickriemen über ein Ohr, über den Schopf und über das zweite Ohr

  • Gebiss im Maul, Genickriemen über ein Ohr und, den Schopf und über das zweite Ohr. Weiter stillhalten, bis der Kehlriemen geschlossen ist.