Verbeugung

   
Die Verbeugung hat Rocky durch Locken mit einem Leckerli unter dem Bauch gelernt. Das ist der (denke ich) einfachste Weg. Allerdings möchte ich lieber, dass er dabei nicht den Kopf zwischen die Beine steckt. Das versuche als nächstes hinzukriegen, aber das dauert noch eine Weile, weil ich nicht so genau weiß, wie ich es hinkriegen kann.

Update Januar 2010:

Hylling hat sich glücklicherweise die Verbeugung / das Plié von Rocky abgeschaut. Zur Verfeinerung habe ich mit einem Target unter der Brust gearbeitet, damit sie eine Idee hat, wohin sie sich dehnen muss und weiß, wann sie tief genug gekommen ist. Wenn ich mit einem Pferd wieder Plié üben wollte, würde ich wahrscheinlich über Shapen und / oder die Vorderbeine oder Hinterbeine nach vorne bzw. hinten raus touchieren arbeiten. Aber im Moment ist noch kein neuer Kandidat in Aussicht.